Bye Bye Frau Igel!

Gestern Abend musst eich leider unseren langjährigen Gartenbewohner, Frau Igel, tot auf der Straße vor unserem Grundstück finden. Vor ein paar Tagen erst hab ich sie mal wieder aus unserer Grube retten müssen und habe mich gefreut, wie dick und schwer sie schon ist. Ihr bevorzugtes Schlafnest war unter meiner Schubkarre, weswegen ich die schon seit letztem Herbst nicht mehr benutzen konnte... Ich werde sie vermissen. So ein Ende hat niemand verdient. Ich weiß auch gar nicht, wie man es in einer 30er Zone schafft einen Igel zu überfahren. So schnell sind die nun nicht unbedingt  :| . Machs gut Nadelkissen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0