Diffused X hom. Masque

2015 habe ich folgende Verpaarung vorgenommen: hom. Hypo Masque (Hypo Miami Greayhead) X Diffused het. Hypo, Amel, ph. Charocal, Anery. Bei der Diffused handelt es sich um ein wenig aufgelöstes Weibchen "alter Schule". 

Diffused Weibchen
Diffused Weibchen

Bei dem Männchen handelt es sich um einen - wenn nicht den Hypo Grayhead von Holger Euchler. (Danke, danke, danke für das tolle Tier!), der bei mir bisher ausschließlich für Masque Nachwuchs gesorgt hat. Dieser Nachwuchs zeigt zu ca. 1/3 (Geschlechtsunabhänig) eine verwaschene Seitenzeichnung.

hom. Masque Männchen
hom. Masque Männchen
Nachzucht des Männchens aus 2014 mit reduzierter Seitenzeichnung
Nachzucht des Männchens aus 2014 mit reduzierter Seitenzeichnung
Nachzucht des Männchens aus 2014 mit normaler Seitenzeichnung
Nachzucht des Männchens aus 2014 mit normaler Seitenzeichnung

Ich habe aus der Paarung 17 Eier erhalten - leider 11 unbefruchtete. Aus den restlichen Sechs schlüpften fünf Nachzuchten: 0.1 Masque und 4.0 Hypo Masque. Alle zeigen eine reduzierte Bauchzeichnung. Keines der Tiere unterscheidet sich stark von den bisherigen Nachzuchten des Männchens mit beliebigen vorherigen Weibchen.

Wildfarbenes Weibchen (Masque)
Wildfarbenes Weibchen (Masque)
Hypomelanistisches Männchen (Masque)
Hypomelanistisches Männchen (Masque)

Die F2 wird in ein paar Jahren zeigen ob sich das Diffused tatsächlich in Kombination mit Masque zu "Bloodred" verbessern lässt.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0